Minieinführung 2015

Minieinführung 2015

 
Die Neuen: Benjamin Wellein, Emlie Marterer, Lisa Glück, Josephine Inkmann, Neele Neubauer, Benedikt Lansmann.
 

Bereits nach ihrer Erstkommunion begannen sechs interessierte Kinder aus der 3. Klasse für den Ministrantendienst zu üben, zusammen mit den Oberministranten Helene Inkmann und Christian Ganser. Am 11. Oktober wurden die Neuen nun feierlich im Familiengottesdienst in die Gemeinschaft der Ministranten der Pfarrei aufgenommen. Der Gottesdienst stand unter dem Motto „Dem Höchsten Dienen“. Nach dem Evangelium durften die neuen Ministranten die „Arbeitsgeräte“ der Ministranten und deren Bedeutung im Gottesdienst erklären. Darauf erzählte Pfarrer Rebhan die Legende vom Heiligen Christophorus und seiner Suche nach dem Höchsten, dem er dienen wollte, und den er bei seiner Aufgabe in Christus gefunden hatte. Im Anschluss erklärten die Ministranten ihre Bereitschaft zum zuverlässigen Dienst und erhielten eine gesegnete Plakette und einen Ausweis, während die Gemeinde für sie das Lied „Atme in uns, Heiliger Geist“, sang. Musikalisch wurde der Gottesdienst von der Gruppe „Frauen und friends“ gestaltet.

Anschließend an den Gottesdienst trafen sich „neue“ und „alte“ Ministranten zum gemeinsamen Grillen beim Pfarrsaal. Wir wünschen den Neuen viel Freude bei Ihrem Dienst!

Die Neuen: Benjamin Wellein, Emlie Marterer, Lisa Glück, Josephine Inkmann, Neele Neubauer, Benedikt Lansmann.

Pfarrer Lars Rebhan